Willkommen bei der SPD im Kreis Leer

Der SPD im Kreis Leer gehören mehr als 30 Ortsvereine mit rund 1700 Mitgliedern an. Der Kreisverband ist das Bindeglied zwischen den Landesverbänden und der Bundesebene auf der einen Seite und der Basis auf der anderen Seite.
Der Kreisverband legt die Leitlinien für die politische Arbeit im Landkreis Leer fest, organisiert Wahlkämpfe und die Arbeit in den einzelnen Gliederungen von der kleinsten Arbeitsgemeinschaft bis zum größten Ortsverein.
Zentrales Gremium ist der Kreisvorstand mit Anja Troff-Schaffarzyk an der Spitze. Sitz des Kreisverbands ist die Geschäftsstelle in der Friesenstraße 58 in Leer, wo auch der Europaabgeordnete Tiemo Wölken und die Landtagsabgeordnete Hanne Modder ihre Büros haben.

Die Halbzeitbilanz der Landesregierung

Die Corona-Pandemie stellt unser Leben auf den Kopf – und viele von uns vor große Herausforderungen im Alltag, in der Familie, im Beruf. Doch gerade in stürmischen Zeiten können wir Niedersachsen uns auf unseren Ministerpräsidenten Stephan Weil und seine Landesregierung verlassen. Das haben er und sein Team uns in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen.

Unser Niedersachsen ist sturmfest und stark. Wir haben einen genauen Plan, wie wir unser Niedersachsen zurück in einen neuen Alltag führen. Die Vorzeichen haben sich völlig verändert. Aber wir haben für unser Niedersachsen immer noch viel vor und wir freuen uns, das Land in die Zukunft zu führen.

Meldungen

Vorsicht an der Bahnsteigkante

Am Samstag waren meine Frau und ich mal wieder einkaufen in der hannoverschen Innenstadt. Es war nicht viel los, die Verkäufer hatten Zeit und auch Spaß an der Beratung und am Ende hatte ich zwei Sachen mehr gekauft als geplant.

SGFB: Blaue Tonne möglichst schnell einführen

Leer - Die Gruppe SPD/Grüne/FDP/Bluhm (SGFB) im Leeraner Kreistag fordert die schnellstmögliche Einführung der blauen Tonne zur Entsorgung von Papier. Das hat die Gruppe jetzt in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. "Beim Probebetrieb haben sich 80 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer positiv zur Tonne geäußert. Das ist ein eindeutiges Ergebnis. Wir haben damit keine Bedenken gegen die Umstellung der Papierabfuhr im Landkreis Leer vom Sack auf die Tonne“, meinten die für das Thema verantwortlichen Gruppenmitglieder Klaas Plagge (SPD) und Rainer Kottke (Grüne) in einer Mitteilung der Mehrheitsgruppe im Leeraner Kreistag.