Willkommen bei der SPD im Kreis Leer

Der SPD im Kreis Leer gehören mehr als 30 Ortsvereine mit rund 1700 Mitgliedern an. Der Kreisverband ist das Bindeglied zwischen den Landesverbänden und der Bundesebene auf der einen Seite und der Basis auf der anderen Seite.
Der Kreisverband legt die Leitlinien für die politische Arbeit im Landkreis Leer fest, organisiert Wahlkämpfe und die Arbeit in den einzelnen Gliederungen von der kleinsten Arbeitsgemeinschaft bis zum größten Ortsverein.
Zentrales Gremium ist der Kreisvorstand mit Anja Troff-Schaffarzyk an der Spitze. Sitz des Kreisverbands ist die Geschäftsstelle in der Friesenstraße 58 in Leer, wo auch der Europaabgeordnete Tiemo Wölken und die Landtagsabgeordnete Hanne Modder ihre Büros haben.

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt!

Auf unserem Landesparteitag in Hildesheim wurde Stephan Weil mit 96,95 Prozent der Stimmen zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden und Hanna Naber mit 95,41 Prozent der abgegebenen Stimmen zur neuen Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen gewählt.

Am Vormittag wurde auf der Landesvertreter:innenversammlung Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für Peine und Gifhorn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt.

Meldungen

Nach der Erschöpfung die Zuversicht

In der nächsten Woche bin ich viel unterwegs – im Wendland und in Lüneburg, in Wilhelmshaven und im Heidekreis, in Rothenburg/W. und Osterholz-Scharmbeck. Einmal Niedersachsen satt, könnte man sagen. Die Anlässe sind unterschiedlich, aber das Thema oft dasselbe: Wir…

Meyer: Zukunft nur gemeinsam mit Betriebsrat und Belegschaft

Papenburg - Die SPD-Landtagsabgeordnete Hanne Modder (Bunde), die SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagskandidatin Anja Troff-Schaffarzyk (Remels) und die SPD-Bürgermeisterkandidatin Vanessa Gattung (Papenburg) zeigen sich entsetzt über die Vorkommnisse des Wochenendes auf der Papenburger Meyer-Werft. Der Versuch der Geschäftsleitung, die Belegschaft zu spalten und ohne Beteiligung des Betriebsrates eine Abstimmung über 1.000 oder 660 Entlassungen herbeizuführen, „ist ein unmöglicher Vorgang. Ein derartiger Umgang mit der Angst der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Meyer-Werft und deren Familien ist aus unserer Sicht unverantwortbar“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Klares Votum für Matthias Groote – Kreistagslisten aufgestellt

Bunde – Mit einem eindrucksvollen Ergebnis von 98 Prozent wählte die SPD im Kreis Leer Matthias Groote zum Kandidaten zur Landratswahl am 12. September. 50 von 51 Delegierten votierten für den amtierenden Landrat des Landkreises Leer, der seine zweite Amtszeit anstrebt. Sichtlich berührt vom Ergebnis bedankte sich Groote für den großen Vertrauensbeweis. „Jetzt machen wir Wahlkampf“, sagte Groote. Für ihn sei der Wahlkampf eine der schönsten Jahreszeiten.