Johanne Modder: Eingaben zur Landesbühne lassen CDU und FDP-Abgeordnete unbeeindruckt

Dem Niedersächsischen Landtag lagen in der letzten Plenarwoche mehrere Petitionen von Bürgerinnen und Bürger aus dem Einzugsgebiet der Landesbühne Niedersachsen Nord vor, die sich große Sorgen um die Zukunft der Landesbühne machen und sich für eine Stärkung und den Erhalt der erfolgreichen Landesbühne aussprechen.
Die SPD-Landtagsfraktion wollte sich nicht mit der Stellungnahme der CDU/FDP Landesregierung zufrieden geben und hatte deshalb die Debatte im Landtag gesucht.