Übersicht

Kreistagsfraktion

Windenergie: Kommunen sollen neue Gesetze nutzen

Leer - Die SPD-Fraktion im Leeraner Kreistag fordert die Städte und Gemeinden im Landkreis Leer auf, die kommenden Gesetze zum Klimaschutz zu prüfen und neue Möglichkeiten für den Ausbau der Windenergie zu nutzen. „Nach den aktuellen Vorstellungen der Bundesregierung können Kommunen selber entscheiden, ob sie unter die derzeit diskutierte 1000-Meter-Grenze gehen, um den Klimaschutz voranzubringen und zudem an den Einnahmen aus der sauberen Stromerzeugung beteiligt zu werden. Das kann die Bereitschaft der Menschen, dem Bau von Windrädern an geeigneten Stellen zuzustimmen, deutlich erhöhen. Darum sollten sich die Städte und Gemeinden die neuen Gesetze genau ansehen“, meint Fraktionschef Hermann Koenen.

Klimaschutz: Alle Möglichkeiten im Landkreis ausschöpfen

Leer - Die Gruppe SPD/Grüne/FDP/Bluhm (SFGB) will alle Möglichkeiten auf Ebene des Landkreises Leer ausschöpfen, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. In einem Antrag für die nächste Sitzung des Kreistages fordert die Gruppe unter anderem, einen Klimaschutzmanager einzustellen, auf fossile Treibstoffe zu verzichten, Energie-Einsparpotenziale in den kreiseigenen Gebäuden zu nutzen und den Individualverkehr durch eine bessere Abstimmung des öffentlichen  Regionalverkehr zu verringern. „Wir sind uns bewusst, dass die Möglichkeiten des Landkreises, auf das Klima einzuwirken, begrenzt sind. Aber innerhalb dieser Grenzen wollen wir alles Mögliche tun“, meinen die beiden Gruppensprecher Hermann Koenen (SPD) und Tammo Lenger (Grüne).

Ziegeleimuseum: Große Chance für Naturschutz und Tourismus

Midlum – Ein Konzept für das Ziegeleimuseum in Midlum, das Naturschutz und Fremdenverkehr zusammenbringt, ist auf einem guten Weg: „Wir sind in konkreten Gesprächen mit allen Akteuren. Ich bin sehr optimistisch“, sagte der Jemgumer Bürgermeister Hans-Peter Heikens bei einem Besuch der SPD-Kreistagsfraktion…

Friesenbrücke: Landeswirtschaftsminister einladen

Gruppe SPD/Grüne/FDP/Bluhm möchte den Minister zur Friesenbrücke hören! In der Öffentlichkeit verfestigt sich nach Ansicht der Gruppe SPD/Grüne/FDP/Bluhm der Eindruck, dass es mit den Planungen bei der Friesenbrücke kaum vorangeht. Darum hat die…