Übersicht

Europa

Besuch der SPD-Keistagsfraktion bei der PvdA

Die SPD-Kreistagsfraktion hat sich gemeinsam mit Landrat Matthias Groote mit Vertretern der niederländischen Sozialdemokratie (Partij van de Arbeid) in Hoogeveen getroffen, um über aktuelle politische Fragen zu diskutieren. Ein Schwerpunkt der Gespräche war die Pflege beiderseits der Grenze.

Stefan Weil in Emden

Der Auftakt zur Landtagswahl mit Stephan Weil findet am 4. Oktober 2017 ab 16.30 Uhr in der Nordseehalle Emden statt. Die SPD bietet eine kostenlosen Bustransfer nach Emden an.

Unglück ummünzen in großen Wurf

SPD-Abgeordnete Modder, Groote und Saathoff: Zerstörte Brücke bei Weener schnell ersetzen / Forderung nach "Wunderline-Konferenz" Ostfriesland. - Die Deutsche Bahn muss die Planung für einen Neubau der zerstörten Eisenbahnbrücke über die Ems bei Weener unverzüglich aufnehmen. Gleichzeitig muss das deutsch-niederländische Bahnprojekt "Wunderline" vorangetrieben werden.

Modder: Attentat von Paris ist Angriff auf unsere Demokratie – unser Mitgefühl und unsere Solidarität gilt unseren französischen Nachbarn

„Die Attentate von Paris sind ein Angriff auf Europa, unserer Demokratie und unsere Werte. Ich bin unendlich traurig und entsetzt “, erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder nach den Terroranschlägen in Frankreichs Hauptstadt. „Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei den Opfern und ihren Hinterbliebenen. Den vielen Verwundeten wünschen wir schnelle Genesung an Körper und Seele. Wir stehen solidarisch an der Seite unserer französischen Nachbarn. Paris ist nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo zum zweiten Mal in kurzer Zeit von diesen menschenverachtenden Terror getroffen.“

„CDU-Gieseke fällt Kraftwerks-Gegnern in den Rücken“ – SPD-Europaabgeordneter Matthias Groote: CDU kämpft gegen Emissionsgrenzwerte bei Quecksilber

Brüssel/Borkum/Jemgum. Der CDU-Europaabgeordnete und Verhandlungsführer für die Europäischen Volkspartei (EVP) für den Richtlinienvorschlag zu nationalen Emissionsgrenzwerten Jens Gieseke, zuständig auch für Ostfriesland, stimmte heute gemeinsam mit der Europäischen Volkspartei (EVP) im Umweltausschuss des Europäischen Parlaments gegen die von der EU-Kommission vorgelegte Richtlinie zu Nationalen Emissionsgrenzwerten (NEC). „Damit fällt Gieseke den ostfriesischen Gemeinden in den Rücken, die gegen das geplante Kohlekraftwerk der RWE in Eemshaven klagen“, sagt Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter aus Ostrhauderfehn und Sprecher der Sozialdemokraten im Umweltausschuss.

Sascha Laaken: Im Zweifel für Arbeitsplätze

Zur Abstimmung des Leeraner Kreistags über den Masterplan Ems, erklärt SPD-Vorsitzender Sascha Laaken, dass die Sozialdemokraten sich ihrer Verantwortung für Tausende von Arbeitsplätzen in der Region bewusst sind, die direkt und indirekt mit der gesamten maritimen Verbundwirtschaft, der Meyer-Werft, sowie der Hafenwirtschaft entlang der Ems zusammenhängen. „Wir werden auch die Landwirte mit ins Boot holen.“ Auch hier nehmen die Sozialdemokraten ihre Verantwortung für den Erhalt der landwirtschaftlichen Familienbetriebe wahr.

Masterplan Ems 2050

Wir beobachten mit Sorge die öffentliche Diskussion über den Masterplan Ems. Wir sind der Meinung, dass vielen Kritikern nicht bewusst ist, dass der Masterplan der erste und möglicherweise letzte Versuch ist, nach jahrzehntelangem Stillstand endlich einen Ausgleich zwischen der Natur und der gesamten Wirtschaft an der Ems zu finden, tausende von Arbeitsplätzen langfristig zu sichern und das drohende Vertragsverletzungsverfahren mit der Europäischen Union doch noch abzuwenden.

SPD diskutiert Ostfrieslandpapier in Weener

Zur Diskussionsveranstaltung zum Ostfrieslandpapier „Ostfriesland stark machen für die Zukunft“ im Rheiderland, lädt die SPD im Kreis Leer für kommenden Freitag, 17. Oktober 2014, 19 Uhr ins Hotel „Am Rathaus“ in Weener ein. Der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote wird das Ostfrieslandpapier…